Sanierung des Parks des Elbschlösschens Wachwitzhöhe in Dresden 2012

Sozusagen im Dornrösschenschlaf haben wir das Elbschlösschen Wachwitzhöhe im November 2011 vorgefunden. Wege, Mauern und Treppen waren zugewuchert und vermoost, die Mauern, Treppen und der Brunnen waren in einem bemitleidensfähigen baulichen Zustand. Der Verfall zeigte seine deutlichen Spuren. Behutsam sanieren wir seitdem Stück für Stück. Die obere Terrasse, die von den vormals maroden Mauern abgefangen wurde, sowie Freitreppe und Brunnen, sind jetzt im November 2012 bereits saniert; zudem ist die obere Terrasse des Elbschlösschens bereits mit wunderschönen Schirmhainbuchen und Kugelbux bepflanzt und die Wegedecken sind saniert.

Schauen Sie sich die Bilder nach der Sanierung an.