Betriebsstruktur

Der Garten – und Landschaftsbau hat vielseitige und abwechslungsreiche Arbeitsbereiche. Der Garten und Landschaftsbau plant Ihren Hausgarten, Ihren Schwimmteich und Ihren Swimmingpool, Ihre Dach -und Fassadenbegrünung und vieles mehr vom kleinsten Detail bis hin zum großen Ganzen und verwirklicht diesen Traum. Die Betriebe des Garten– und Landschaftsbaus, die im Bundesverband Garten– und Landschaftsbau bundesweit zusammengeschlossen sind und das Zeichen des Garten- und Landschaftsbaus tragen stehen für höchste Qualität in Planung und Ausführung. Der Kreativität des Garten -und Landschaftsbaus sind keine Grenzen gesetzt.

Garten- und LandschaftsbauGarten- und Landschaftsbau
Lassen Sie sich begeistern von der Vielfalt des Möglichen. Ein weiteres großes Betätigungsfeld des Garten -und Landschaftsbaus ist die Begrünung von Innenräumen. Ihr Garten – und Landschaftsbauer holt mit Großpflanzen von einigen Metern Höhe die Landschaft ins Innere des Hauses.
Nicht zuletzt bietet der Garten -und Landschaftsbau ein großes Repertoire an Gartenaccessoires, die Ihren Garten das letzte „i“ Pünktchen gibt.
Von Gartenfackeln, die Ihren Garten mit natürlichen Licht in Szene setzen über die Hängematte, in der man seinen Garten so richtig genießen und die Seele baumeln lassen kann bis zu Feuersäulen und Feuerschalen aus einer Edelstahl/Holz Kombination, die je nach Lust und Laune, Wind und Schatten, an die passende Stelle im Garten gerückt werden, wo sie jetzt im Moment gerade am besten hingehören, bieten wir Ihnen als Garten -und Landschaftsbaubetrieb alles was Ihren Garten zu dem Traumgarten macht, den Sie sich wünschen.

Wir beschäftigen, bei einer Betriebsgröße von durchschnittlich

30 bis 35 Beschäftigten

3 Techniker Garten- und Landschaftsbau

1 Meister Garten- und Landschaftsbau

1 Meister Straßen –und Tiefbau

5 Auszubildende

und viele hoch motivierte Fachkräfte.

Gerätepark/Spezialgeräte/Fuhrpark
Wir verfügen über einen modernen Fahrzeug- und Maschinenpark, der ständig den aktuellen Bedürfnissen des Betriebes und dem neuesten Stand der Technik angepasst wird.

Fuhrpark