Hof im Erzgebirge

Diesen kleinen Garten im Erzgebirge begleiten wir seit 3 Jahren.

Der Innenhof wurde in zwei Ebenen unterteilt, denn der Höhenunterschied betrug 40 cm.

Am hausnahen Bereich liegen Bruchsteine aus Friedrichwalde, um das Wasser abzuleiten.

Eine Pflanzung mit Kiefern begrünt die Flächen.

In den Flächen wurde mit Patch- Work gearbeitet, um alle Materialien, welche auf dem Grundstück gelagert wurden , einzubauen.

Die rustikale Bank und der Tisch kommen von einem befreundeten Unternehmen aus Rumänien und stehen Sommer wie Winter auf der Hoffläche.